Unternehmensberatung

WELCOME TO THE NEW AERA OF BUSINESS !

Integrale Unternehmens- und Selbstführung

Die Wirtschaft brodelt und mit ihr die ganze Welt. Führung gleicht einem Tanz auf dem Vulkan, und immer mehr müssen eine Flut von verwirrenden Informationen in eine neue Klarheit überführen. Sowohl beruflich als auch im privaten Kontext.

Leadership, Werte, Wandel. Die Zeichen stehen auf Innovation und doch bleibt irgendwie alles beim Alten.

  • Was bedeutet die Erfassung der gesamten Um- und Innenwelt?
  • Wieviel Freiheit auch Negatives zu berichten, wird eingeräumt?
  • Wann ist das Maß an Vertrauen erreicht und wie lässt sich Vertrauen erfassen?
  • Wie können den Statusunterschieden aller Art begegnet werden?

Integral für eine krisensichere und innovative Zukunft:

Integrale Unternehmens- und Selbstführung verbindet politische, gesellschaftliche, ökonomische, ökologische, kulturelle, soziale und spirituelle Aspekte und schafft so Handlungsplattformen der Zukunft.

Ich bin dein Wegweiser im Dickicht globaler Komplexität, Beschleunigung und Dynamik.

Aktuelle Entwicklungen, KI und Digitalisierung nehmen Einfluss auf unsere Werte und Haltung. Unser Lebensraum verändert sich und mehr denn je gilt es, diesen zu erhalten. Ein Unternehmen ist immer nur so erfolgreich und gesund, wie der Mensch im Unternehmen. Hier setzen wir an.

Was auf der einen Seite neue Handlungsfelder bietet, kann auf der anderen Seite schnell überfordern. Wir leben in einer komplexen und schwer durchschaubaren VUKA-Welt.

Volatilität: Zunehmende Häufigkeit, Geschwindigkeit und Reichweite von Veränderungen.
Ungewissheit: Abnehmende Möglichkeit, Ereignisse und Entwicklungen vorauszusagen.
Komplexität: Zunehmende Anzahl relevanter Variablen, deren Wirkungsweise aufeinander nicht berechenbar ist.
Ambiguität: Zunehmende Mehrdeutigkeit von Informationen, die schwer einzuordnen sind und verunsichern.

Viele Unternehmen halten an überholten Persönlichkeitsmodellen fest, um ihre unablässigen Veränderungsvorhaben in ein in sich geschlossenes System hineinzupressen. Statt offener Zyklen, die fortwährende Anpassungen ermöglichen, kreieren sie eine Bürokratie, die sich ausschliesslich um sich selbst kümmert, anstatt um den Ablauf der Arbeit selbst. Kleinunternehmen und Freiberufler scheitern häufig an unausgereiften Ideen und dem erforderlichen betriebswirtschaftlichen wie rechtlichem Know How.

Die Folgen reichen von steigenden Kosten, gescheiterten Projekten, schwindenden Kunden, frustrierten Mitarbeitern, hohen Krankenständen, Kündigungen bis hin zur Insolvenz.

Raus aus der Verwaltung – Hinein in die Gestaltung.

Der Mensch ist und bleibt das wichtigste und größte Potential im Unternehmen!

Unternehmensberatung

Die Realität in vielen Klein- und Mittleren Betrieben

Blockierungen: Fehlende Rückladen, damit keine Krisensicherheit. In der Folge droht die Insolvenz.
Übersehen werden Hindernisse im Selbst als auch in einem in sich geschlossenen System, in der Situation verhaftet, fehlende Einblicke, Rechtfertigung status quo, Angst vor Erfolg. Bedarf großer Dissonanz.

Geschlossenheit: Alternativlos durch Psychische Blindheit und fehlende Struktur.
Psychologische Blindheit hält Unternehmen davon ab, Vergangenes und künftige Alternativen wahrzunehmen.

Fehlende Offenheit: Ein flexibles Werte-System wird oft definiert, aber nicht dem Markt- und Realitätscheck unterzogen und noch seltener auch tatsächlich gelebt. Business wird permanent den sich wechselnden Lebensbedingungen angepasst. Die klare Struktur und Ausrichtung fehlt.

Offene Systeme funktionieren auf komplexeren Ebenen. Der Schwerpunkt liegt auf einer klaren Struktur und wertebasierter kreisförmiger Ausrichtung. Berücksichtigt durchaus sich verändernde Lebensbedingungen, setzt diese aber in ein sauberes Verhältnis zwischen Bedingung und Realität.

Selbstführung

Die Verbundenheit der Gemeinschaft, ein harmonisches Gleichgewicht führt zu qualitativen Verantwortungsbereitschaft – Die Grundlage für Erneuerung, Innovation und ein gesundes Maß an Selbstliebe.

Integrale Selbstführung bedeutet: 

  • Gewohnheitsmuster zu durchbrechen und Hindernisse zu beseitigen.
  • Äußerungen persönlicher Differenzen zu erlauben und aus der Annahmen-Verankerung auszusteigen.
  • Veränderungen inkl. absoluter Flexibilität, ohne auf jeden Zug aufzuspringen, zuzulassen.
  • Akzeptieren lernen, dass äußere Faktoren eine erhebliche Rolle spielen – Veränderung leicht oder schwer.
  • Agieren auf einer Spirale von Subsystemen (Volksfeste, Int. Tag der Erde, Fridays for Future, Nacht der Musik, Gremien, etc.)
  • Den richtigen Umgang finden mit Krisensituationen aller Art (aktuell Coronapandemie, Wirtschaftsschwankungen, Wetterphänomenen, Klimathematik, richtiges Filtern der Informationsfluten, etc.)
  • Raum zu geben für Liebe, Verantwortung, Fürsorge, Zuhören, Toleranz gegenüber allen Unterschieden und Engstirnigkeit aufzugeben.

Eine gute Selbstführung ist die Basis für beruflichen und privaten Erfolg! 

Integrale Selbstführung

Gabi is about bringing visions to life! A new aera of business!