Übersicht für Eilige

Psychologische Beratung – Krisen sicher bewältigen

Darum geht’s: Harmonie und Souveränität in allen Beziehungskonstellationen. Mit dem richtigen Setup gehts! Eine gute Selbstführung ist Voraussetzung für beruflichen und privaten Erfolg.

Zielgruppe: Personen in schwierigen Lebenssituationen, Konflikte in Unternehmen, Konflikte in Schulen.

Besondere Schwerpunkte:

  • Sektenberatung

    • Sekten, sektirische Tendenzen erkennen, Ausstieg, dissoziative Identitätsstörungen
  • Narzissmus

    • Umgang mit toxischen Beziehungskonstellationen, Traumavermeidung, Narzissmus am Arbeitsplatz
  • Posttraumatische Belastungsstörung

    • Umgang mit belastenden und extremen Situationen, z.B. Mobbing, Belastung am Arbeitsplatz, Existenzkampf
  • Lebens- und Werte-Souveränität

    • Konfliktlösung, Deeskalation, Self-Confindence, Lebens- und Paarberatung
  • Kommunikationspsychologie in der Körpersprache (Face + Body)

    • Fallstricke erkennen, souverän handeln, dem eigenen Körper mit seinen Impulsen vertrauen
    • Der 3-Sekunden Check

Special: Überbrückungshilfe bis zur kassenärztlichen Therapie.

Kosten: Selbstkostenbasis.

Neben der Beratung bieten wir dir zu diesen Themen regelmäßig spezielle Vorträge und Workshops. Wir wollen damit präventiv handeln und das Bewusstsein für Störfaktoren schaffen und aufzeigen, wie diese vermieden werden können.

Prima Klima gilt auch für das Naturschutzgebiet Mensch.

Deine persönliche Bestleistung ist keine Grenze 

Der Alltag ist geprägt von permanenten Veränderungen und verschiedenen Einflüssen unserer Zeit, die schnell zu Überforderungen führen können. Menschen brauchen Menschen, Sicherheit und Perspektiven. Wenn sich Kopf und Bauch uneins sind, beginnt sich unser Gedankenkarussel zu drehen. In der Folge ziehen wir uns selbst bewertende Rückschlüsse, die wir ungeprüft als wahr annehmen. Am Ende entstehen Konflikte in allen Beziehungsgefügen.

Das wir alle vor neuen unvorhersehbaren Herausforderungen stehen, wissen wir. Aber …

Was nützt uns diese Erkenntnis beim Denken, Fühlen und Handeln, wenn wir negative Gedanken, bedrückende Gefühle und destruktive Handlungen erleben, die zudem in der modernen Gesellschaft nicht mehr zum Ausdruck gebracht werden dürfen?

Wo ist diese Erkenntnis, wenn wir ausschließlich an den schönen Momenten des Lebens hängen bleiben und belastende Themen verdrängen, weil die moderne Gesellschaft dies verlangt?

Hilft uns diese Erkenntnis bei dem Versuch „Alles im Griff“ haben zu wollen und was bedeutet eigentlich Gleichgewicht, wenn sich alles verändert und nichts gleich bleibt?

Lerne, in einer “Vergleichsgesellschaft“ der Krise den Schrecken zu nehmen und ganz natürlich Lösungen zu kreieren, die dich weiter bringen und deine Beziehungen lebendig hält. Sei du dein “Game Changer”.

Unternehmensberatung

Manchmal müssen wir rauf gehen, um runterzukommen

Die Verbundenheit der Gemeinschaft, ein harmonisches Gleichgewicht führt zu qualitativen Verantwortungsbereitschaft – Die Grundlage für Erneuerung, Innovation und ein gesundes Maß an Selbstliebe.

Integrale Selbstführung bedeutet: 

  • Auf Touren zu kommen
  • Gewohnheitsmuster durchbrechen und Hindernisse beseitigen.
  • Äußerungen persönlicher Differenzen zulassen und aus der Annahmen-Verankerung aussteigen.
  • Veränderungen inkl. absoluter Flexibilität, ohne auf jeden Zug aufzuspringen, zulassen.
  • Akzeptieren lernen, dass äußere Faktoren eine erhebliche Rolle spielen.
  • Agieren auf einer Spirale von Subsystemen (Volksfeste, Int. Tag der Erde, Fridays for Future, Nacht der Musik, Gremien, etc.)
  • Den richtigen Umgang finden mit Krisensituationen aller Art (aktuell Coronapandemie, Wirtschaftsschwankungen, Wetterphänomenen, Klimathematik, richtiges Filtern der Informationsfluten, etc.)
  • Raum zu geben für Liebe, Selbstliebe, Verantwortung, Fürsorge, Zuhören, Toleranz gegenüber allen Unterschieden
  • Engstirnigkeit aufgeben.

Mit einer guten Selbstführung ist dein Blick in die Zukunft gerichtet.

Warum biete ich Psychologische Beratung an?

Aus eigener Erfahrung aus meiner Hochbegabung heraus weiß ich, wie schwer es sein kann mit schwierigen Situationen, dem Gefühl allein dazustehen und irgendwie nicht richtig zu sein, einen vernünftigen Umgang zu finden.

Ich habe mir immer die Frage gestellt, ob es eine ideale Gesellschaft gibt und wie diese aussehen und funktionieren kann. Geht es am Ende nicht um Wohlstand und Respekt für uns alle?

Zwischenmenschliche Beziehungen, Ethik und Moral sind heute mein Thema in der Selbstständigkeit. Integrale Unternehmens- und Selbstführung mit dem ausgeprägten philosophischen Ansatz sind aus all meinen  Erfahrungen inklusive Studiengängen geworden.

Ich selbst befand mich vor Jahren in einer sehr belastenden Situation und stand ohne jede Hilfe da. Mobbing, Übergriffigkeit und das Zusammentreffen mit narzisstischen Persönlichkeitstypen sind mir nicht erspart geblieben.  Der Gang in die Selbstständigkeit war eine mutige aber folgerichtige Entscheidung.

Mein Bestreben war es, allen Menschen Wege zu ebnen, die sie gehen können. Ich habe ein Unternehmen aufgebaut, das ein völlig neues Verständnis für die Beziehungsgeflechte von ganzen Gesellschaften, die durchaus dazu imstande sind, Wohlstand für alle zu schaffen, aufzeigt und sich kritisch mit den Fragestellungen unserer Zeit auseinandersetzt. 

Das wichtigste aber war und ist mir bis heute: 

Niemanden allein zu lassen, der Hilfe braucht und bereit ist, seinen Kurs zu korrigieren oder neue Wege zu gehen. 

Integrale Selbstführung

Wissenswertes

Morgen werde ich glücklich … und reich …

Wie oft hast du dich schon von schwierigen Situationen aus der Bahn werfen lassen und ein Gefühl von „Nichts geht mehr“ entwickelt?  

Viele jagen dem großen Glück hinterher und vergessen die vielen kleinen Glücksmomente. Unser Gedanken- karussell dreht sich unaufhörlich, wir hängen an dem, was früher einmal war, weil wir bestimmte Erlebnisse nicht loslassen können oder gewisse Dinge nicht erledigt haben. Wir verschieben unser Leben gedanklich auf einen späteren Zeitpunkt. Und genau das schwächt uns im Umgang mit unserem beruflichen wie privaten Leben. Es entzieht uns die Kontrolle über unser Dasein und unseren Erfolg.

Weiter leben wir in einer “Vergleichsgesellschaft bzw. Einheitsgesellschaft“. Jeder misst sich mit jedem, denn neue populäre und zugleich homogene Aufgaben werden zunehmend als die Lösung aller Problemstellungen angepriesen. Doch ist das wirklich der Fall?

Menschen brauchen Menschen und ein gewisses Maß an Sicherheit. Fehlende Orientierung, unzureichende Perspektiven, drohende Arbeitsplatzverluste, eine nicht ausreichende Rente, Probleme in Beziehungen aller Art, Krankheit und die fehlende Individualität und Einzigartigkeit jedes Einzelnen, führen zu einem enormen Erfolgsdruck und seelischer Reizüberflutung.

Wenn die Seele weint – Die Sucht nach Mehr von Allem

Wohlstand, Reichtum, Luxus, Glück, Zufriedenheit, Gelassenheit, das ruhmreiche Bad in der Masse. Natürlich alles über Nacht, selbstredend in allen Lebensbereichen. Ein Markt, auf dem fast alles möglich scheint, suggeriert ein Leben der Luxusklasse und verspricht schnellen Reichtum. Bedingungen und Konsequenzen sind oft undurchschaubar. Homogene Märkte sind in sich geschlossen und führen meist zur Verarmung, selten aber in den angepriesenen Wohlstand. Der Mensch befindet sich tatsächlich im “Strudel der Zeit”, indem er unreflektiert mithalten will und so auf jeden Expresszug aufspringt.

Was zu beobachten ist, ist ein gefährlicher Trend, der Viele in eine defensive Haltung bringt. Nicht selten geraten Menschen in einen Strudel aus Arbeitsplatzverlust, Leistungsabafall, Motivationsverlust, Existenzverlust, Ohnmacht, Angst und gefährden dadurch ihre Gesundheit.

Beruf und Privatleben in Einklang bringen, bedeutet im permanenten Wechselspiel von Gegensätzen oder Richtungen die realen Möglichkeiten des Wachstums zu erkennen. Hierzu braucht es eine gesunde Selbstführung, eine starke Persönlichkeit und Selbstbewusstsein, klare Ziele und Fokus.

Hast du manchmal das Gefühl, mit deinen Kräften am Ende zu sein und nicht zu wissen, wie du schwierige Lebensphasen aktiv bewältigen kannst?

Unvorhergesehene Situationen können uns jederzeit treffen. Nicht selten erleiden Menschen in solchen Momenten Belastungsstörungen, die sie in ein Ohnmachtsgefühl versetzen und ihre Handlungsfähigkeit einschränken. 

Existenzängste, Arbeitsplatzverluste, Orientierungslosigkeit, der aggressivere Umgangston in der Gesellschaft, zunehmendes Gewaltpotential, Wirtschaftskrisen, Fachkräftemangel, politische Unruhen, Krankheiten, Pandemien, gescheitertes Privatleben sind nur wenige Beispiele, die den Einzelnen häufig überfordern und vor scheinbar unlösbare Aufgaben stellen.

Unsere Gesellschaft braucht Orientierung, Sicherheit und Halt. Das beginnt in jedem Einzelnen selbst.

Unbeantwortete Fragen treiben die Sorgen an. In einer Welt der Gleichheit steht Konkurrenzgerangel an der Tagesordnung. Schule, Arbeitsplatz, Selbstständigkeit, Privatleben – kein Bereich ist ausgenommen.

Abhängig von der Persönlichkeitsstruktur geht jeder individuell mit schwierigen Lebensphasen um. Tatsächlich gibt es Studien, die belegen, dass nur ca. 6 % bis 7 % es tatsächlich schaffen, aus eigener Kraft, das Leben wieder in erfolgreiche und geordnete Strukturen zu lenken.

Egal in welcher Lebensphase du dich gerade befindest, es gibt immer einen Weg.

Psychologische Beratung

Gabi is bringing about your self-confidence to life!