Von nachdenklich über ein wenig Sarkasmus bis Ernsthaftigkeit und Gedankenanregung alles dabei.
Höre auf, dich durch Nichtwissen anderer irritieren zu lassen.

“Kreative Intelligenz” ist nicht entscheidend für finanziellen Erfolg.

Unternehmertum und eine bestimmte, von anderen Gruppen deutlich unterscheidbare Persönlichkeitsstruktur und dessen Zusammenwirken spielen die entscheidende Rolle beim Bestreben nach wirtschaftlichem Erfolg und den Aufbau von Vermögen.
Für den außerordentlichen Vermögensaufbau braucht es Unternehmerdenken, hervorragende Bildung und strategisches Handeln. Bestimmte Persönlichkeitsmerkmale erleichtern den Aufstieg aus der Selbstständigkeit oder Krisen in wirtschaftliche Freiheit. Auch der Glücksfaktor spielt bis zu einem gewissen Grad eine Rolle.
Wie frei können Selbstständige sein, die sich keinerlei Gedanken über die Vermögensarten und Haushaltseinkünften machen und nur ihre kurzfristigen Einnahmen im Blick haben. Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler sind drei verschiedene Berufsgruppen, die ganz unterschiedlich agieren.
Es spielt keine Rolle, wo du gerade stehst oder wo du hin willst. Entscheidend ist zunächst deine Persönlichkeitsstruktur – wer steckt tatsächlich in dir? Warum das so wichtig ist? Weil du nur über die absolute und realistische Selbstkenntnis deinen Weg gehen und deine Zielgruppe definieren kannst.
Wie oft habe ich schon Sätze gehört, wie
Das versteht kein Mensch … Was machst du eigentlich genau … alles viel zu viel … du hast gar kein Produkt … du bist noch nicht so weit … lass die Hashtags weg … weniger Text auf sm … mehr Text auf sm … ich will dich live sehen … nee schreib lieber … du musst mehr dies … du musst mehr das …
Oder:
Nur Blogbeiträge bringen dich weiter … schreib Gastartikel … google, nur google bringt dich voran … du musst erst einmal alles kostenfrei verschenken, um auf dich aufmerksam zu machen … erst dann wirst du gebucht … man muss dich erst kennenlernen …
Weiter:
Nur wer Bücher schreibt … Podcasts betreibt … Live Videos macht … der wird gebucht … du musst deine Homepage anders gestalten … die macht nicht dies, die macht nicht das …
Das Highlight:
Erst musst du dem Vertrag zustimmen … dann erzähle ich dir, was genau wir machen …
Wenn junge Menschen um zarte 20 herum, die meine Kinder sein könnten, mir versuchen zu erklären, was ich tun muss, um endlich zu mir zu finden, erfolgreich und frei leben zu können und glücklich zu werden …
Wenn ich in fast allen Fällen genauer nachhake … oh oh …
Wenn ich dann schaue, von wem solche und ähnliche Aussagen kommen, müsste man in Teilen (bitte nicht bei jedem) nach dem geistigen Gesundheitszustand fragen. Abenteuerlich, manipulativ und nicht selten sind in solchen mit Verlaub verachtenden Ratschlägen emotionale Erpressungen versteckt. Ohne weitere Analysen und Gespräche, scheinen solche „Persönlichkeiten“ naturbegabt jenen das Leben schwer zu machen, die sich verunsichern lassen. Einen anderen Sinn können solche Vorgehensweisen nicht haben.
“Kreative Intelligenz” ist nicht entscheidend für finanziellen Erfolg.
Wenn ich auf mein Leben zurück schaue, und es war immer wieder mal turbulent, auch der Coronasamba geht nicht gänzlich an mir vorbei, bin ich immer bei mir geblieben. Ich entscheide und nicht andere.
Wenn Kinder in der Schule oder im Studium nicht weiterkommen, lehren wie sie was? Setz dich auf den Hosenboden und lerne, bis du es verstanden hast. Übung bringt den Meister. Die Wiederholung macht’s, etc.
Nun versteht der Erwachsene offensichtlich etwas nicht und argumentiert besonders in der Selbstständigkeit ähnlich wie Kinder oder sieht Konkurrenz in dir:
„Das versteht niemand … Ich auch nicht … Ist Mist … Hau das weg … Ich würde das alles anders machen …“
Wenn ich hier nachhake … Oh oh …
Nun schaue ich auf meine Referenzen, mal zusammengefasst Wissenschaftler, Doktoranden, Studenten, Management, Politik, Leadership, Internationale Einrichtungen, Bundesagenturen, Konzerne, Leadership, Assistentenkreise, Tourismusverbände, Universitäten, andere Weiterbildungsträger, Verlage, …
Ja, man könnte sagen, alles falsch, was ich mache. Ist nicht zu verstehen. Ich habe weder ein Produkt, noch ein vernünftiges Business. Zu dumm aber auch.
Geht es dir gelegentlich auch so?
Kennst du Persönlichkeiten, die über dich und dein Business viel mehr zu wissen meinen als du selbst?
Dann darfst du einen Fehler niemals machen:
Lass dich niemals von Menschen, die nicht in der Lage oder bereit dazu sind, sich Expertise anzueignen, und sich mit deinen Themen auseinanderzusetzen, irritieren. Dein Haus baust du auch nicht um, wenn deinem Nachbar der Balkon nicht zusagt.
Lässt du dich auf solche Spielchen ein, wirst du dich eines Tages selbst verlieren und nicht mehr wissen, wer du eigentlich bist, wofür du stehst und was du kannst.
Profis beschäftigen sich mit deinen Themen, und überlegen ggf. mit erforderlichen Anpassungen, wie diese auf die Spur gebracht werden können. Sie wissen, dass es um dich und nicht um sie selbst geht.
Authentisch sein heißt, bei aller Entwicklung, seiner Persönlichkeitsstruktur treu zu bleiben.
Erfolg stellt sich u.a. ein im kontinuierlichen Dranbleiben, Besserwerden, Lernen und Optimieren der Gewohnheiten. Hierzu braucht es bestimmte Persönlichkeitsmerkmale, die frei sind von “kreativer Intelligenz”.
Unternehmertum trifft Entscheidungen, die manchmal schwer mitunter risikobehaftet sind, aber im Wachstum, Verändern oder Wiederaufstehen notwendig sind. Der Unternehmer fragt nicht danach, ob er Entscheidungen, die er trifft auch so treffen darf.
Er baut AN und nicht IN seinem Unternehmen. Nicht zuletzt auch, um der Verantwortung, die er sich auferlegt hat, nachzukommen.
Deine/Ihre
Gabi C. Stratmann
Unternehmerin, Philosophin, Autorin