2020 – Eine Chronologie

Stand: 14.12.2020

Januar

  • Menschenaffen, Vögel, Flughunde – 30 Tiere verenden bei einem Brand im Affenhaus des Krefelder Zoos. Ursache: eine in der Silvesternacht entzündete Himmelslaterne.
  • US-Präsident Donald Trump befielt im Konflikt zwischen USA und Iran einen Raketenangriff, bei dem Ghassem Sleimani stirbt. Er war Kommandeur der iranischen Al-Kuds-Briganden, einer der wichtigsten Militärs des Iran.  
  • In Südtirol sterben sieben Menschen einer Touristengruppe durch einen alkoholisierten Autofahrer. Vier Frauen, drei Männer zwischen 20 und 25 Jahren. Vier der Opfter stammen aus NRW.
  • Das neuartige Coronavirus bricht in der chinesischen Stadt Wuhan aus. Die Stadt wird unter Quarantäne gestellt. Trotzdem ist die Tragödie nicht mehr aufzuhalten. Das Virus bricht weltweit aus, neben China, besonders stark in Südkorea, Italien und im Iran.
  • Die Vierschanzentournee von Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen gewinnt der Pole Dawid Kubacki. Der Deutsche Karl Geiger wird Dritter. 
  • In Australien sterben über 400 Millionen Tiere und 26 Menschen in den dramatischen Buschbränden. 
  • Eine Passagiermaschine stürzt am Rande von Teheran, in der Nähe des Imam-Chomeini-Flughafens, ab. Keiner der Insassen überlebt dieses Unglück.
  • Im Weißen Haus kündigt US-Präsident Donald Trump erneut Gegenmaßnahmen auf den iranischen Beschuss US-amerikanischer Streitkräfte im Irak, an.
  • Der Rauch wird zur Qual. Die Australian Open in Melbourne werden überschattet von den Buschbränden.
  • Alarm im Stadtteil Derendorf in Düsseldorf. Ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg wird auf dem Gelände der ehemaligen Strafvollzugsanstalt „Ulmer Höh“ entdeckt. Über 30.000 Menschen mussten ihre Häuser für eine sichere Entschärfung räumen. 
  • Davos, 50. Weltwirtschaftsforum. US-Präsident Donald Trump hält die Eröffnungsrede. Nicht ohne scharfe Kritik an die Umweltaktivisten.
  • In Kitzbühel gewinnt der österreichische Skifahrer Matthias Mayer die Abfahrt auf der Streif.
  • In Deutschland wird der erste Fall einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt.
  • Großbritannien tritt nach mehr als drei Jahren nach dem Brexit-Referendum, aus der Europäischen Union aus. Erste Verhandlungen scheitern. Eine Übergangslösung soll es richten. Fest steht, am Jahresende wird es heißen: Deal or No Deal. 

Februar

  • Die Ministerpräsidentenwahl im Thüringer Landtag endet mit einer Überraschung. Entgegen den Erwartungen, das Bodo Ramelow (Linke) wiedergewählt wird, gewinnt Thomas Kemmerich die Wahl, um nach bundesweiten Protesten wenige Tage später zurückzutreten. 
  • Annegret Kramp-Karrenbauer kündigt ihren Rücktritt von der Parteispitze an. Grund war die Kritik an der Wahl in Thüringen. AKK verzichtet auf die Kanzlerkandidatur und kündigt die Abgabe des Parteivorsitzes an.
  • Tausende Flüchtlinge versuchen, nach der Erklärung vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, nach Griechenland einzureisen. Griechische Grenzschützer hindern sie daran.

März

  • In Deutschland tritt die Impfpflicht gegen Masern in Kraft.
  • Am legendären Super Tuesday triumphiert Joe Biden bei den Vorwahlen der US-Demokraten.
  • Im dritten Wahlgang wird Bodo Ramelow doch noch zum Ministerpräsidenten von Thüringen (wieder)gewählt. Die Gratulation von AfD-Rechtsaußen Björn Höcke lehnt er ab.
  • Das Coronavirus nimmt seinen Lauf. Frankreich, Österreich, Luxemburg, Dänemark, Schweiz – die Grenzen werden geschlossen und umfangreiche Kontrollen durchgeführt. Einreiseverbote treten in Kraft. Schulen, Kitas werden geschlossen. Die Bundesregierung reagiert auf das Pandemiegeschehen.
  • Die UEFA verschiebt die Fußball-Europameisterschaft wegen der Pandemie ins Jahr 2021. Auch die Olympischen Spiele in Tokio werden wegen des weltweiten Coronageschehen’s ins Jahr 2021 verschoben.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel wendet sich persönlich an die Bevölkerung und appelliert an ein „gemeinsames solidarisches Handeln“. Später verkündet sie in einem Pressestatement nach einer Konferenz mit den MinisterpräsidentInnen, dass das öffentliche Leben zur Eindämmung der Infektionsgefahr, komplett heruntergefahren wird.
  • Das Bundeskabinett beschließt ein milliardenschweres Hilfspaket um Familien, Mietern, Beschäftigten, Selbstständigen und Unternehmen in der Corona-Krise zu helfen.
  • Die italienische Provinz Bergamo wird in der ersten Welle weltweit am härtesten vom Coronavirus getroffenen. Den ersten Toten verzeichnet das Land am 22. Februar. Bis Ende März werden über 10.000 Menschen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sterben.
  • Mit über 140.000 Fällen, sind in den USA jetzt mehr Infektionen bekannt, als in jedem anderen Land der Welt offiziell erfasst wurden. In Deutschland liegt Zahl der Nachweise nach Angaben der Johns Hopkins University bei weit über 60.000, es gibt mehr als 540 Tote.

April

  • Die Johns-Hopkins-Universität zählt weltweit mehr als eine Million Corona-Infizierte. Mehr als 1.000 Tote durch Covid-19 in Deutschland.
  • US-Präsident Donald Trump setzt die Beitragszahlungen für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus. Er ist überzeugt, das die WHO für die „schlechte Handhabung und Vertuschung der Ausbreitung des Coronavirus“ verantwortlich sei.
  • Die kanadische Regierung verschärft die Waffengesetze und verbietet Schnellfeuerwaffen, nachdem ein 51-Jähriger 22 Menschen erschießt. Auslöser war ein Streit, der zu dem Attentat führte.
  • Im niederländischen Nationalpark „De Meinweg“, an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, werden durch Brand Hunderte Hektar Wald zerstört. Einsatzkräfte aus ganz NRW unterstützen die Löscharbeiten. Der Ort Herkenbosch wird evakuiert.
  • Entspannung für den Einzelhandel in der Corona-Krise. Die ersten Geschäfte dürfen wieder öffnen, Moers macht den Anfang.
  • In einer Kita in Viersen kommt es zu einem Notarzteinsatz. Ein Kind atmet nicht mehr und stirbt. Wochen später wird klar: Es war wahrscheinlich Mord. Eine Erzieherin gerät in Verdacht und wird festgenommen.
  • Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) erteilt erstmals in Deutschland eine Zulassung für die klinische Prüfung eines Impfstoff-Kandidaten gegen das Coronavirus. Die Genehmigung erhält das Mainzer Unternehmen Biontech.
  • Im Coronajahr dürfen Abschlüsse nicht gefährdet werden. NRW-Schulen öffnen wieder für die Abschlussklassen – unter besonderen Bedingungen.
  • In ganz Deutschland gilt ab sofort eine Maskenpflicht. Zunächst gilt sie in Bussen und Bahnen und im Einzelhandel.
  • In Deutschland tritt eine neue Straßenverkehrsordnung in Kraft. Sie enthält höhere Bußgelder für Raser, auch Strafen für das Blockieren von Radwegen.

Mai

  • NRW beginnt mit einem rollierenden System, die Schulen nach und nach wieder zu öffnen. Die anderen Bundesländer folgen. Ein Normalbetrieb wird es nicht mehr geben.
  • Auch das öffentliche Leben wird wieder in Gang gesetzt. Weitere umfangreiche Lockerungen der Corona-Maßnahmen werden in NRW umgesetzt, etwa die Öffnung der Restaurants.
  • Die AfD schließt ihren Brandenburger Landes- und Fraktionschef Andreas Kalbitz aus der Partei aus. Hintergrund: frühere Kontakte im rechtsextremen Milieu.
  • Die Fußball-Bundesliga startet nach der Covid-19 Pause vor leeren Rängen. Vorher befanden sich alle Spieler in Quarantäne.
  • Der 46-jährige Afroamerikaner George Floyd stirbt in Minneapolis, als er von vier Polizisten festgenommen wird. Ursächlich war nach Medienangaben und Videoauswertungen unangemessene Polizeigewalt. Der Fall ist Anstoß für Demonstrationen gegen Polizeigewalt und die weltweite Protestbewegung „Black Lives Matter“.
  • Mit Doug Hurley und Bob Behnken starten erstmals seit neun Jahren wieder zwei US-Astronauten der Vereinigten Staaten zur Internationalen Raumstation ISS. Ihr Taxi: ein Raumschiff der privaten Firma SpaceX von Elon Musk.

Juni

  • Die US-weiten Proteste nach dem Tod von George Floyd nehmen immer größere Dimensionen an. Präsident Donald Trump droht mit dem Einsatz von Streitkräften.
  • Die Große Koalition verabschiedet das Corona-Konjunkturpaket. Wichtiger Eckpfeiler: Die Mehrwertsteuer wird für die zweite Jahreshälfte gesenkt.
  • Die Anti-Rassismus-Proteste nach dem Tod von George Floyd in den USA erreichen Deutschland. In vielen Städten wird demonstriert. In Düsseldorf gehen nach Veranstalterangaben mehr als 20.000 Menschen auf die Straße.
  • Das Auswärtige Amt hebt seine Reisewarnung für die EU-Staaten wieder auf und ersetzt sie durch Reisehinweise. Bis dahin war Urlaub aufgrund der Pandemie untersagt.
  • Mallorca wird als Testurlaub von den Deutschen genutzt. Das Pilotprojekt, Urlaub während Corona-Zeit, scheitert.
  • Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes geht live. Sie soll ein wichtiges Instrument sein, um Ansteckungen durch bessere Nachverfolgung zu vermeiden. Kritik gibt es zum Start daran, dass die App nur auf neueren Smartphones funktioniert.
  • Der FC Bayern sichert sich die 30. Meisterschaft. Den achten Meistertitel in Folge.
  • Beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Ostwestfalen kommt es zum bisher größten Corona-Ausbruch in Deutschland. In der Folge werden Schulen und Kitas im ganzen Kreis geschlossen.
  • Der aus der AfD ausgeschlossene Andreas Kalbitz hat mit einem Eilverfahren gegen seinen Rauswurf Erfolg. Die brandenburgische AfD-Landtagsfraktion wählt ihn kurz darauf zum Vorsitzenden.
  • In der Innenstadt von Stuttgart kommt es zu Beschädigungen und Plünderungen von Geschäften und Angriffen auf Polizisten durch junge Männer. Der Fall sorgt für Aufsehen in Deutschland.
  • Präsident Donald Trump ordnet auf Vorschlag des Pentagon an, 9.500 der insgesamt 34.500 in Deutschland stationierten US-Soldaten abzuziehen. Sie sollen zum Teil nach Polen verlegt werden

Juli

  • China verabschiedet das Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit in Hongkong. Es ermöglicht den Behörden, gegen die Opposition vorzugehen.
  • In Russland wird das Verfassungsreferendum angenommen. Sie erweitert Präsident Wladimir Putins Macht und schränkt Oppositionelle weiter ein. Knapp 78 Prozent der Wählerinnen und Wähler sprachen sich für die Reform aus.
  • Der C/2020 F3 (NEOWISE) ist ein Komet, der in diesem Sommer freiäugig zu beobachten ist. Besonders am nordwestlichen Abendhimmel.
  • Zahlreiche Konten von Prominenten werden bei einem Hackerangriff auf Twitter gehackt. Den unbekannten Hackern ist es gelungen, Werbung für Kryptowährungs-Deals über Twitter-Accounts zu verbreiten.
  • Die 27 Regierungschefs der EU Mitgliedsstaaten einigen sich auf einen Finanzplan für die nächsten sieben Jahren. Sie beschließen ein finanzielles Hilfspaket für Mitgliedsstaaten, die besonders schwer von der Corona-Pandemie getroffen wurden.

August

  • Im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut kommt es zu einer Explosionskatastrophe. Ursache war ein Feuer, das 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat in einem Hafenspeicher zur Explosion brachte. 149 Tote, rund 300.000 Menschen verlieren durch die Explosion ihr Zuhause.
  • Im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gesteht Stephan E. vor Gericht den tödlichen Schuss abgegeben zu haben.
  • Bei der Präsidentschaftswahl in Belarus gewinnt der amtierende Präsident Aljaksandr Lukaschenka nach offiziellen Angaben mit 80 Prozent der Stimmen. Die Wahl gilt als Scheinwahl – Gegenkandidaten werden im Vorfeld festgenommen, Wahlmanipulationen nachgewiesen. Landesweite Proteste sind die Folge. Tausende Demonstranten werden verhaftet.
  • Israel und die Vereinigte Arabische Emirate bekunden die Absicht zur Normalisierung ihrer Beziehungen. US-Präsident Donald Trump hat zwischen den verfeindeten Staaten vermittelt.
  • Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny bricht auf einem Inlandsflug von Tomsk nach Moskau zusammen und liegt im Koma. Der Verdacht, er sei vergiftet worden, erhärtet sich. Zur Behandlung kommt er in die Berliner Charité. Nach über einem Monat erwacht er am 22. September aus dem Koma. Der Anschlag auf Nawalny mit dem Nervengift Nowitschok führt zu diplomatischen Spannungen mit Russland. Es geht auch um die Gaspipeline Nord Stream 2.
  • Das Finale der Europa League wird im Rheinenergiestadion in Köln ausgetragen. Das Spiel zwischen FC Sevilla und Inter Mailand endete 3:2. Damit ist die spanische Mannschaft zum sechsten Mal Sieger der Europa League.
  • Die 27-jährige Sophia Popov gewinnt als erste Deutsche die British Open und schreibt damit ein Stück Golf-Geschichte.
  • Das Finale der UEFA-Champions-League zwischen Paris Saint-Germain und dem FC Bayern München wird als Geisterspiel im Éstadio da Luz in Lissabon ausgetragen. Die Bayern gewinnen mit 1:0 und holen den Titel zum sechsten Mal. Im Anschluss kommt es in Paris zu heftigen Ausschreitungen mit 148 Festnahmen.
  • In Berlin versammeln sich Tausende, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Die Demonstration wurde im Vorfeld von Berlins Innensenator Andreas Geisel untersagt. Das Verbot wird vom Oberverwaltungsgericht gekippt. Viele unterschiedliche Personengruppen laufen nebeneinander – die Bandbreite reicht von Impfgegnern über Familien hin zu Rechtsextremen und anderen sogenannten Alternativen. Während der Demonstration durchbrechen mehrere hundert Menschen die Absperrung zum Reichstag und stürmen die Stufen. In Händen: Reichsflaggen. Die Demonstration löst eine breite Debatte über Rechtsextremismus aus.

September

  • Hygieneauflagen bestimmen die 77. Internationalen Filmfestspiele von Venedig.  Vom 2. bis 12. September werden sie, in kleinem Rahmen, als erstes großes Festival, seit Ausbruch der Pandemie, ausgetragen.
  • Flammen lodern im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Im Laufe der Nacht fällt es fast vollständig den Flammen zum Opfer. Die Zustände im Camp, insbesondere angesichts der Pandemie, werden angeprangert: Angelegt für 2.800 Menschen, leben aktuell 12.600 Flüchtlinge im Lager. Ausgelöst wird erneut eine Debatte über den desaströsen Umgang mit Migranten der EU-geführten Länder. 
  • In NRW findet die Kommunalwahl mit ungewöhnlich hoher Beteiligung statt. 
  • In der Atmosphäre des Nachbarplaneten Venus entdecken Forscher das Gas Phosphin. Gibt es doch außerirdisches Leben?
  • In Washington wird das Friedensabkommen zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain unterzeichnet.
  • Als erster Slowene gewinnt der 21-jährige Tadej Pogacar die Tour de France. Die 107. Austragung des dreiwöchigen Radsport-Events findet unter strengen Hygieneauflagen und limitierter Zuschauerzahl statt.
  • Die linksliberale Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg stirbt im Alter von 87 Jahren. Die Juristin galt als prominenteste Vertreterin des liberalen Flügels und setzte sich intensiv für Gleichberechtigung von Frauen, für Minderheiten und gegen Diskriminierung ein. 
  • „Kein Grad weiter“ – Das Motto des sechsten globalen Klimastreiks, der durch die„Fridays for Future“ Bewegung ausgerufen wird. In Deutschland wird an 400 Orten protestiert, weltweite Aktionen gibt es in 3.500 Städten.
  • In Kalifornien wüten Waldbrände wie nie zuvor. Die Landschaft glüht gespenstisch orange-rot im Licht der anhaltenden Feuer. 16.000 Quadratkilometer Wald brennen ab. Etwa 6,2 mal die Fläche des Saarlandes. Über 31 Menschen sterben. Weitere werden vermisst. Über 8.000 Gebäude werden vernichtet.
  • Zwischen den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump (Republikaner) und Joe Biden (Demokraten) kommt es zum ersten TV-Duell. Die Debatte ist geprägt von persönlichen Anfeindungen, wenig Inhalt und einer unprofessionellen Diskussionskultur.

Oktober

  • 30 Jahre Deutsche Einheit – zum Feiertag wird die Zusammenführung von BRD und DDR zelebriert. Gastgeber der zentralen Feierlichkeiten ist Potsdam.
  • Der neue Hauptstadt-Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) wird nach jahrelanger Verzögerung in Betrieb genommen. Zeitgleich geht die Ära das Flughafens Tegel zu Ende.

November

  • 4 Tote, 23 zum Teil Schwerverletzte. Die Wiener Innenstadt wird von einem Terroranschlag erschüttert. Der islamistisch motivierte Einzeltäter wird von der Polizei erschossen. Der Islamische Staat reklamiert die Tat für sich.
  • In Deutschland beginnt der Lockdown-Light. Kontakte werden eingeschränkt, Gastronomie und Kulturstätten müssen schließen. Geschäfte, Schulen und Kitas bleiben geöffnet. Zunächst gelten die Regeln bis zum 30. November.
  • Präsidentschaftswahlen in den USA. Donald Trumps demokratischer Herausforderer Joe Biden entscheidet den Wahlgang für sich. Trump weigert sich, den Sieg Bidens anzuerkennen.
  • Tausende Menschen erscheinen zur „Querdenker“-Demo in Leipzig . Es kommt zu gewaltsamen Auseinandersetzungen, Medienschaffende werden angegriffen. Die Hygieneregeln werden durchgehend an vielen Stellen missachtet. Im Anschluss stehen die Stadt Leipzig, die Polizei und das Innenministerium unter bundesweiter Kritik.
  • Niederlage für die deutsche Fußballnationalmannschaft: das Gruppenspiel in der Nations League, endet mit 6:0 für Spanien. Trainer Joachim Löw erntet im Anschluss viel Kritik.
  • Erneut Ausschreitungen bei Demonstrationen von Coronagegnern und -leugnern in Berlin. Grund ist vor allem die Reform des Infektionsschutzgesetzes. Im Vorfeld und während der Versammlung beleidigen Gäste der AfD zudem Minister und Abgeordnete. Es entbrennt eine hitzige Diskussion um radikalisierte Gruppierungen deutschlandweit.
  • In Riad/Saudi Arabien findet der virtuelle G20-Gipfel statt. 20 führende Industrie- und Schwellenländer nehmen teil. Inhalte sind unter anderem die Verteilung von Impfstoffen und der gemeinsame Kampf gegen Corona.
  • Das schottische Parlament beschließt einstimmig ein Gesetz zur kostenlosen Bereitstellung von Hygieneartikeln für Frauen in öffentlichen Gebäuden. Damit hat Schottland eine Vorreiterrolle in der Bekämpfung der sogenannten Perioden-Armut (Frauen mit geringem Einkommen) übernommen.
  • Der französische Rennfahrer Romain Grosjean kracht kurz nach dem Start des Formel-1-Rennens in Bahrain gegen die Leitplanke. Der Wagen geht in Flammen auf. Grosjean kommt mit leichten Verbrennungen davon.

Dezember

  • Trier trauert: Ein Amokfahrer rast mit seinem SUV durch die Trierer Innenstadt. 5 Menschen sterben, 24 weitere werden zum Teil schwer verletzt. Mit Kerzen, Kuscheltieren und Blumen gedenken die Bürgerinnen und Bürger der Opfer.
  • Hoffnung auf Impfstoff in der Corona-Pandemie: Die 90-jährige Britin Margaret Keenan erhält als erste die Impfung mit dem Pfizer/Biontech-Wirkstoff gegen Covid-19. Mit dieser Patientin startet die Impfkampagne in Großbritannien, wo der Impfstoff als erstes innerhalb der EU zugelassen ist.
  • Covid-19 ist ausser Kontrolle. Die Zahlen steigen erneut exponentiell. Deutschland macht die Vollbremsung und verhängt erneut den kompletten Shutdown. Weihnachten im engsten Familienkreis, Silvester ohne große Feiern und still. Die Zahlen besorgniserregend:  1.350.810 Fälle. 990.707 Genesen, 22.106 Todesfälle. Täglich sterben alle 3 Minuten Covid-19-Infizierte. (Stand 14.12.2020) Die Spitäler bitten die Regierung eindringlich zu handeln. Die Triage in einigen Ländern bereits da. Weltweit: 72.270.693 Fälle. 47.282.941 Genesen. 1.613.260 Todesfälle. Tendenz weiter steigend.

2020 wird vor allem durch die weltweite COVID-19-Pandemie geprägt, die zahlreiche Einschränkungen im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich zur Folge hat.

 

Namhafte Persönlichkeiten, die in 2020 von uns gegangen sind:

 

Das war das Jahr 2020!

Möge uns der Glaube an eine bessere Welt und unsere Zuversicht, Kraft und Mut, für die gemeinsame Gestaltung unser aller Zukunft, spenden.

Deine/Ihre 

Gabi Stratmann

Unternehmerin, Autorin, Philosophin