Weich und nachgiebig durch die Krise?

Es scheint ein paradoxer Weg zu sein, dennoch ist er wie Wasser weich und nachgiebig. Es gibt keinen besseren Weg, um die Steifheit und Starre zu überwinden, die so viele Leiden schafft.
 
Intuitiv wissen wir, dass Nachgiebigkeit wirksamer ist als Sturheit und dass Sanftmut besser ist als Hartherzigkeit. Trotzdem halten uns unsere über viele Jahre erworbenen Gewohnheiten davon ab, nach diesem Wissen zu handeln.
 
Indem wir alles annehmen, was bescheiden und einfach scheint, werden wir Herr jeder Situation. Indem wir unser Herz allem öffnen, was schmerzhaft und schwierig scheint, helfen wir, alles Leiden zu beenden.
 
Nicht verwunderlich, dass dieser Weg vielen paradox erscheint.
 
Paradox und unangemessen erlebe ich das gegenwärtige Verhalten mancher Zeitgenossen. Wovor haben diese wirklich Angst? Was soll bezweckt werden? Von Lerneffekt keine Spur. Das Miteinander fraglich. Ihr Verhalten lässt tief blicken und durchaus Einiges vermuten. Aber das ist ein eigener Bericht wert.
 
In der aktuellen Situation gibt es keine besonders Bevorzugten. Wird aber immer wieder propagiert. Man muss die Folgen richtig verstehen; Groll führt immer zu noch mehr Groll. Nur Zufriedenheit kann auch zur Zufriedenheit führen. Von daher sollten wir nicht weiter nach Vorteil und Kontrolle streben. Unsere Zufriedenheit ist zunächst einmal unabhängig von den Handlungen anderer. Nach einer besonderen Stellung zu streben, nach Uniformiertheit, nach dem anders sein wollen, entspricht nicht dem Fluss des Lebens.
 
Es gibt keine besonders Bevorzugten auf diesem Weg. Er entfaltet sich vor jedem, der bereit ist, ihn zu gehen.
 
Aus der Krise heraus, führt dich nur die Liebe, die Gemeinschaft, das Miteinander. Erst dann folgt die strategische Ausrichtung.
 
Denke immer daran, auf einem sinkenden Schiff sind alle gleich. Gleichsam wichtig, gleichsam bedroht, gleichsam zu retten.
 
👉 Möchtest du wirklich ein „Weiter wie bisher“?
👉 Was macht die aktuelle Lage wirklich mit dir?
👉 Immer cool und stark?
👉 Gibt es niemanden in deinem Leben, um den du dir Sorgen machst?
👉 Gibt es keine Menschen, die du sehnsüchtig vermisst?
👉 Gibt es etwas, dass du immer schon einem anderen sagen wolltest?
👉 Hast du in deinem Leben immer alle Chancen und Gelegenheiten beruflich wie privat genutzt?
👉 Gibt es nichts, was du heute möglicherweise bereust unterlassen zu haben?
👉 Bist du wirklich davon überzeugt, dass nach der Krise alles sein wird wie zuvor?
👉 Kommt dir nicht in den Sinn, dass diese Situation jeden Einzelnen von uns verändert?
👉 Nimmst du dich und deinen Körper mit durch diese bedrückende Zeit?
👉 Achtest du auf deine wahren Gefühle und Emotionen?
👉Versorgst du diese gut?
👉 Glaubst du ernsthaft, daß Mindset-Arbeit ohne Gefühle dich weiterbringt?
 
👉 Verfällst du tatsächlich den unseriösen Anbietern, die dich auf Adam und Eva zurücksetzen, von sich eingenommen sind über andere Meinungen heftige Urteile fällen und behaupten, sie haben das selbst nicht nötig?
👉 Erkennst du die Übergriffigkeit in solchen Angeboten?
👉 Glaubst du ernsthaft, ein Virus lässt sich einfach so aus der Welt heraus meditieren?
 
👉 Wie soll es für dich nach der Krise weitergehen?
👉 Wie möchtest du durch diese Krise gehen?
👉 Wer wirst du am Ende sein?
👉 Welche Lösungen zum Ankurbeln der Wirtschaft hast du wirklich?
👉 Weisst du, was am Markt gebraucht wird und wie ein Markt künftig funktionieren wird?
 
Ich wünsche dir die Weisheit und die Einsicht, diese Fragen ehrlich und selbstreflektierend für dich zu beantworten.
 
✍️ Wenn du nicht klar kommst, schreibe mir eine Nachricht.
🤝 Ich bin auch in Krisenzeiten für meine Kunden in einem angemessenen Rahmen da.
 
Gabi Stratmann
💯Integrale Unternehmens- und Selbstführung!
 
Beratung * Mentoring * Therapie
 
www.gabistratmann.de
 
#philosophie #leadership #potentialentfaltung #moderneunternehmensformen #jugendförderung #menschenimwandel #evolution #rentamentor #ökonomie #beziehungsmanagement #klimawandel #strukturwandel #austria #sabineandfriends #jazz #musik #musikunterricht #sabinedöppel #visitbayern #badendorf #frasdorf #chiemgau #meinbayern #becontent